über uns

„Schnucken-Shuttle“ und das „Celler Lastenrad“ wurde 2018 als gemeinnützige Lastenradprojekte ins Leben gerufen. Die drei Lastenfahrräder werden Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei zur Ausleihe zur Verfügung gestellt.

Lastenfahrräder erleben gerade in vielen deutschen Städten einen Boom: Mit ihrer Hilfe lassen sich problemlos mehrere Kinder, Einkäufe, größere Anschaffungen etc. transportieren. Elektromotoren erweitern den Aktionsradius und ermöglichen höhere Geschwindigkeiten. Somit sind diese Lastenräder in der Lage, viele Autofahrten zu ersetzen und das Auto in einigen Fällen überflüssig zu machen.

Diese Projekte sind die ersten in der Stadt Celle und dem Naturpark Südheide. Sie verknüpfen ökologische und soziale Aspekte, indem sie allen Bürgerinnen und Bürgern eine umweltfreundliche Transportalternative zum Auto bieten.

Es fördert den Gemeingutgedanken: Nutzen statt Besitzen lautet die Devise beim gemeinnützigen Teilen eines Lastenrades.

Carsten Gröticke, Claus Stahl, Peter Florek und Thomas Wiese teilen sich zur Zeit folgende Arbeite in Celle und Faßberg:

  • Aufbau der Homepage, der Facebook-Seite
  • Sonstige Öffentlichkeitsarbeit
  • Ansprache und Abstimmung mit potenziellen Kooperationspartnern (Fahrradhändler, Verleihstationen)
  • Ansprache potenzieller Unternehmensspender
  • Initiierung und Betreuung einer Crowdfunding-Kampagne
  • Kauf und Branding der Räder
  • Logistik: Transport von einer Verleihstation zur nächsten
  • Technischer Support im Hintergrund (Organisation von Wartung und Reparaturen, Beantwortung von Rückfragen)

Die beiden Projekte, Schnucken-Shuttle und Celler Lastenrad, funktionieren ums so besser, je mehr Menschen mitarbeiten.

Mitmachen – Wir freuen uns über neue Mitglieder, die uns zum Beispiel bei der Homepage, der Öffentlichkeitsarbeit, der Crowdfunding-Kampagne oder der Wartung und Reparatur der Räder unterstützen möchten!

Kooperationspartner werden – Wir sind immer auf der Suche nach Kooperationspartnern. Zum Beispiel Fahrradhändlern, die uns durch vergünstigte Räder oder Reparaturen unterstützen können!

Station werden – Unsere Lastenräder sollen regelmäßig an verschiedenen Stationen ausleihbar sein – zum Beispiel in Cafés, Geschäften oder Hotels. Werde auch du Verleihstation oder teile uns mit, wo unbedingt ein Rad stehen muss!

Spenden – Wir verleihen unsere Lastenräder kostenfrei, aber natürlich fallen für uns Kosten für die Anschaffung, Wartung und Reparaturen an. Wenn du uns mit einer Spende untertstützen möchtest, egal ob groß oder klein, kannst du das hier tun!